Hybridantrieb

Energiesparen durch Hybridantrieb

Bei Autos mit Hybridantrieb handelt es sich um Fahrzeuge, welche über mehrere Antriebe mit verschiedenen Energiequellen verfügen. In erster Linie sind das Fahrzeuge, die gleichzeitig über einen Benzin- oder Dieselmotor und einen Elektroantrieb verfügen. Bei allen serienreifen Hybridfahrzeugen erzeugt dabei der Verbrennungsmotor mittels eines Aggregates den Strom um die Akkumulatoren des Hybridantriebs zu laden und ihn zu betreiben.

Das bringt gleich mehrere Energievorteile mit sich: In Hybridfahrzeugen kann der Verbrennungsmotor die ganze Zeit über im energieeffizientesten Drehzahlbereich gehalten werden, wobei die nicht zum Fahren benötigte Energie in den Akkumulatoren für später gespeichert werden kann. Da diese Optimaldrehzal auch bedeutend motorschonender ist, als das gewöhnliche schnelle wechseln zwischen hohen und tiefen Drehzahlen, verschleißt der Motor langsamer, und die Fehlerintervalle werden kleiner. Zusätzlich erlaubt die Energiespeicherung, bei gleicher Beschleunigungsleistung einen kleineren Verbrennungsmotor zu verbauen: Fährt der Wagen mit konstanter Geschwindigkeit, wird selten die gesamte Schubkraft des Benzinmotors benötigt, so dass der Überschuss in den Akkumulatoren gespeichert werden kann. Wird dann wieder beschleunigt, kann der Elektromotor den Benzinmotor mit der angesparten Energie unterstützen. Umgekehrt kann man natürlich auch bei gleicher Motorgröße deutlich bessere Beschleunigungswerte erhalten.

Sind die Akkumulatoren voll geladen, und es wird keine übermäßige Schubkraft benötigt (z.B. beim Einparken oder langsamen fahren), kann der Benzinmotor ganz abgeschaltet werden. Das mindert den Verschleiß weiter, und vermindert praktischerweise gerade den Abgasausstoß in Wohngebieten.

Des Weiteren ermöglicht es ein Elektromotor, den Großteil der beim Bremsen sonst in Wärme verpuffenden Bewegungsenergie in Elektrizität zu wandeln, und so später wieder

zum Anfahren zu verwenden. Dies ist besonders im Stadtverkehr ein Vorteil, wo sonst durch häufiges Beschleunigen und Abbremsen unnötig Energie verschwendet wird.

Da die Technologie bereits seit längerem verfügbar ist, erstaunt es ein wenig, dass Hybridantriebe in fast keinem Neuwagen zu finden sind. Schuld daran ist sicher der hohe Preis der Technologie.

Beispiele für aktuelle Hybridfahrzeuge sind der Toyota Prius und der Honda Civic Hybrid.



Schnelleinstieg in das Forum: BMW Forum, Audi Forum, Opel Forum, VW Forum, Tuning Forum

Marken-Schnelleinstiege: Alfa Romeo, Audi, BMW, Citroen, Fiat, Ford, Hyundai, KIA, Mazda, Mitsubishi, Nissan, Opel, Peugeot, Seat, Skoda, Toyota, Volvo, VW


Kfz Versicherungsrechner
Nutzen Sie jetzt unseren kostenlosen Kfz Versicherungsrechner

zu den Videos »