Behördenkennzeichen

Der auffällige Unterschied eines Behördenkennzeichens im Vergleich zu einem anderen Kennzeichen für Kraftfahrzeuge war, dass dort der Mittelbuchstabe fehlte. Es muss hier in der Vergangenheit geschrieben werden, denn seit dem 1. März 2007 sind die üblichen Behördenkennzeichen abgeschafft worden.

Seitdem erhalten alle Neuzulassungen von Fahrzeugen, die der sog. „öffentlichen Hand“ gehören, ein normales „ziviles“ Kennzeichen. Zu erkennen sind sie dann nur noch durch entsprechende Aufschriften wie „Polizei“ oder „Feuerwehr“ oder der Name der Organisation.

Bei der bis Ende Februar 2007 geltenden Regel der Behördenkennzeichen war schon durch die Ausgabe der jeweiligen Zahlenangaben zu erkennen, welchem Bereich dieses Fahrzeug zuzuordnen war bzw. zuzuordnen ist, denn es gibt diese Kennzeichen ja noch:

  • Bundes- und Landesbehörden wie z.B. das Kraftfahrtbundesamt oder die Bezirksregierungen und die Gerichte waren 2er Nummern zugeteilt wie z.B. von 200 bis 299 oder von 2000 bis 2999
  • Die 6er Nummern wie 600 bis 699 oder 6000 bis 6999 waren für die unteren Verwaltungsbehörden ausgegeben wie Berufsfeuerwehren, Städte, Kreise, Gemeinden, Behörden, Ämter, usw.
  • Für die kommunale Polizei, die Landespolizei und die Bereitschaftspolizei waren die 3er Nummern aber auch die 7er Nummern reserviert: 3000 bis 3999 oder auch 7000 bis 7999
  • Eine Ausnahme hierbei wären noch die Erkennungsnummern für die Kennzeichen der konsularischen Vertretungen: 900 bis 999 oder auch 9000 bis 9999. Zusätzlich tragen sie noch das "cc" für "corps consulaire"
  • Und schlussendlich die Erkennungsnummern 500 - 899; 5000 - 5999 die für Einrichtungen und Behörden ausgegeben wurden. Zu nennen wären hier z.B. städt. Organisationen & Einrichtungen, Katastrophenschutz



Schnelleinstieg in das Forum: BMW Forum, Audi Forum, Opel Forum, VW Forum, Tuning Forum

Marken-Schnelleinstiege: Alfa Romeo, Audi, BMW, Citroen, Fiat, Ford, Hyundai, KIA, Mazda, Mitsubishi, Nissan, Opel, Peugeot, Seat, Skoda, Toyota, Volvo, VW


Kfz Versicherungsrechner
Nutzen Sie jetzt unseren kostenlosen Kfz Versicherungsrechner

zu den Videos »