Ölfilterwechsel

Ölfilterwechsel

Generell wird der Ölfilter immer dann gewechselt, wenn auch das Öl gewechselt wird. Dieses ist auch dringend nötig, da der Ölfilter Schmutzpartikel aus dem Öl aufnimmt und diese in der dreidimensionalen Tiefenfiltermatrix speichert. Da diese Filtermatrix aber nur über ein begrenztes Volumen verfügt, kann sie auch nur eine begrenzte Menge Schmutzpartikel aufnehmen. Ist ihr Höchstvolumen erreicht, steigt der Differenzdruck des Ölfilters sehr schnell und stark an. Daraus ergibt sich die Notwendigkeit des Wechsels des Ölfilters. Wird der Ölfilter dann nicht gemeinsam mit dem Öl gewechselt, können die bereits vorhandenen Rückstände sich mit den Rückständen des frischen Öls vermischen und so unerwünschte Reaktionen hervorrufen. Während des Betriebes des Ölfilters werden auch die Dichtungseigenschaften stark angegriffen und der Filter selbst altert, was einen weiteren Grund darstellt, diesen regelmäßig zu wechseln. Diese Alterung des Ölfilters wird dabei häufig auch von dessen Temperatur, dem verwendeten Kraftstoff und Öl oder sonstigen Betriebsumständen beeinflusst. Meist sind die hierfür gewählten Materialien auch so abgestimmt, dass sie exakt so lange halten, bis der nächste Ölwechsel erforderlich ist. Wechselt man den Ölfilter dann nicht, so kommt es oft zu ständig geöffneten Umgehungsventilen und auch die Bauteile des Ölfilters werden dabei stark geschädigt, weshalb man den Ölwechsel nie einfach auslassen sollte. Man spricht bei den heute verwendeten Ölfiltern von einer Notwendigkeit des Wechsels nach etwa 15.000 bis 50.000 km Fahrt bei PKW und etwa 60.000 bis 120.000 km Fahrt bei Nutzfahrzeugen. Dabei sind aber größere Intervalle bereits in Planung, die dann allerdings andere Materialien verlangen, aus denen der Ölfilter besteht. Dies sind dann beispielsweise vollsynthetische Ölfiltermedien, die bereits verfügbar sind.

 




Schnelleinstieg in das Forum: BMW Forum, Audi Forum, Opel Forum, VW Forum, Tuning Forum

Marken-Schnelleinstiege: Alfa Romeo, Audi, BMW, Citroen, Fiat, Ford, Hyundai, KIA, Mazda, Mitsubishi, Nissan, Opel, Peugeot, Seat, Skoda, Toyota, Volvo, VW


Kfz Versicherungsrechner
Nutzen Sie jetzt unseren kostenlosen Kfz Versicherungsrechner

zu den Videos »