Opel gewährt Menschen mit Behinderung 20% Rabatt

06.02.10 - 12:51 Uhr | Opel

Wie Opel mitteilt, gewährt der Autohersteller allen Menschen mit einem Behinderungsgrad von mindestens 50 Prozent sowie Eltern behinderter Kinder einen Rabatt von 20 Prozent auf die unverbindliche Preisempfehlung der aktuellen Opel-Modelle, ausgenommen das Opel Agila-Basismodell.

Die Rüsselsheimer bieten außerdem in Kooperation mit dem Umbauspezialisten REHA Group Automotive zusätzlich inviduelle Umbauten sowie Fahrhilfen an. Ein- und Umbauten werden in vielerlei Varianten angeboten und können unter anderem die Bedienung von Gas und Bremse per Hand oder auch die Verlegung von Sitzschienen betreffen. Die Möglichkeiten der Umbauten sind nahezu unbegrenzt, heißt es. Je nach Behinderung können die verschiedensten Veränderungen vorgenommen werden.

Genaue Details über die Umbauten und umfangreiche Informationen zu diesem Thema können Interessenten bei jedem örtlichen Händler erfragen. Bei Bedarf erhält der Käufer auch die komplette Betreuung mit Beratung, Übergabe und Service zum Fahrzeug.

Artikel aus dem Auto Ratgeber:

Aus dem Lexikon: ADAC  CO2  Ladeluftkühlung  Airbagsteuergerät  Notlauffähigkeit 



Schnelleinstieg in das Forum: BMW Forum, Audi Forum, Opel Forum, VW Forum, Tuning Forum

Marken-Schnelleinstiege: Alfa Romeo, Audi, BMW, Citroen, Fiat, Ford, Hyundai, KIA, Mazda, Mitsubishi, Nissan, Opel, Peugeot, Seat, Skoda, Toyota, Volvo, VW


Weitere im Archiv


Kfz Versicherungsrechner
Nutzen Sie jetzt unseren kostenlosen Kfz Versicherungsrechner

zu den Videos »