LA Auto Show: Volkswagen überarbeitet Eos

08.10.10 - 12:03 Uhr | Volkswagen

Anno 2006 schickte der Wolfsburger VW-Konzern mit dem VW Eos ein Coupé-Cabrio ins Rennen der Käufergunst, just Ende 2010 überraschen die VW-Designer nun mit einem Facelift eben für den Eos. Der soll bereits im Januar im Handel stehen und schaut deutlich besser aus!

Allein die Front sieht im „neuen“ VW Eos einen ganzen Tick agiler und dynamischer aus, erinnert mit dem schmalen aber breiten Kühlegrill denn gar in gewisser Weise an das Flaggschiff VW Phaeton. Tatsächlich ist die Optik des Eos deutlich moderner geworden, wovon sich Otto Normal auf der kommenden Los Angeles Auto Show überzeugen kann, welche vom 19. bis 28. November stattfindet.

Die neue Optik ist allerdings auch kein Wunder, haben sich die VW-Zeichner doch das neue Markengesicht zu Herzen genommen, was dem VW Eos in seiner Facelift-Version auch recht gut steht. Mit 27.975 Euro für die Basisversion ist der neue Eos zwar nicht ganz billig, kommt als schnittiges Coupé-Cabriolet aber mit einem Stahldach daher.

Zudem bietet der neue Eos ein paar tolle neue Extras, beispielsweise den Fernlichtassistenten aus dem VW Touareg oder den Park-Assistenten aus dem VW Touran. Neues gibt es beim Eos zudem in punkto Antrieb, wurde das Motorenangebot doch deutlich abgespeckt. Als Basis dient der bekannte 1,4-Liter-Turbo mit 122 PS, als einzigster Diesel steht ein 2,0-Liter-Aggregat (140 PS) zur Wahl…

Artikel aus dem Auto Ratgeber:

Aus dem Lexikon: Lotus  Maybach  Abgasexergie  Ölschlitzring  Wankelmotor 



Schnelleinstieg in das Forum: BMW Forum, Audi Forum, Opel Forum, VW Forum, Tuning Forum

Marken-Schnelleinstiege: Alfa Romeo, Audi, BMW, Citroen, Fiat, Ford, Hyundai, KIA, Mazda, Mitsubishi, Nissan, Opel, Peugeot, Seat, Skoda, Toyota, Volvo, VW


Weitere im Archiv


Kfz Versicherungsrechner
Nutzen Sie jetzt unseren kostenlosen Kfz Versicherungsrechner

zu den Videos »