Genf: Ford mit wahren Feuerwerk

16.02.11 - 18:25 Uhr | Ford

In zwei Wochen darf der Autofan auf dem Genfer Autosalon endlich alle Neuheiten bestaunen, wobei auch ein Besuch am Stand von Ford lohnt. Die Amis brennen ein wahres Feuerwerk an Neuheiten ab, vom Elektroauto bis zum Hybrid ist alles dabei!

Ganz vorn steht die Weltpremiere des Ford Ranger Wildtrak, der einen recht frischen Pick-up zeigt. Tatsächlich hat Ford beim Ranger weniger auf Arbeitsnutzen gesetzt, sondern zeigt ein Freizeitauto mit allem Komfort und Luxus inklusive ESP oder Rückfahrkamera - Ende 2011 ist die Markteinführung in Deutschland!

Von der NAIAS bekannt ist der Ford Focus Electric, welcher das erste E-Modell in der Ford-Familie stellen wird. 2011 feiert der E-Focus seine Markteinführung in den USA, 2012 in Europa. Schon vorher kommt allerdings der Ford Transit als Elektromodell auf den (deutschen) Markt...

Ebenfalls aus Detroit bekannt ist der Ford C-Max Energi, welcher in Genf sein Europadebüt geben wird und als Plug-in-Hybrid anreist. Hier plant Ford die Markteinführung für 2013, parallel zeigen die US-Amerikaner einen neuen Turbodiesel (1,6 Liter, 115 PS) mit weniger Durst und CO2-Emission, der im Ford Mondeo wie ebenso im Ford S-Max und Ford Galaxy zum Einsatz kommt. Individuell wieder ist der Ford Ka „Metall“, die Studie Vertrek hingegen könnte den neuen Ford Kuga zeigen...

Artikel aus dem Auto Ratgeber:

Aus dem Lexikon: Batteriezündung  Alfa Romeo  Abdampfrückstand  Wärmespeicher  Zündbedingung 



Schnelleinstieg in das Forum: BMW Forum, Audi Forum, Opel Forum, VW Forum, Tuning Forum

Marken-Schnelleinstiege: Alfa Romeo, Audi, BMW, Citroen, Fiat, Ford, Hyundai, KIA, Mazda, Mitsubishi, Nissan, Opel, Peugeot, Seat, Skoda, Toyota, Volvo, VW


Weitere im Archiv


Kfz Versicherungsrechner
Nutzen Sie jetzt unseren kostenlosen Kfz Versicherungsrechner

zu den Videos »