Peugeot RCZ erneut Restwertsieger

08.12.11 - 14:00 Uhr | Peugeot

Ende 2010 brachte Peugeot mit dem neuen Modell RCZ ein durchaus ansprechendes Sportcoupé ins Autohaus, prompt wurde der Wagen zum Restwertsieger 2010 gekürt. Anno 2011 folgt der zweite Streich und quasi die Titelverteidigung!

Laut „Focus Online“ und der „bähr und fess forecasts GmbH“ ist der Peugeot RCZ erneut zum Restwertsieger gekürt wurden, nämlich im Segment der Sportcoupés. Somit ist der Peugeot RCZ das wertstabilste Fahrzeug seiner Klasse, genauer die Modellversio Peugeot RCZ 155 THP.

Das (relative) Restwertranking wird aus etlichen Variablen ermittelt, die letzten Endes den geschätzten Wertverlust repsektive Restwert angeben sollen. Einfluss haben beispielsweise Art des Fahrzeugs, das Image des Herstellers oder auch Design und selbstredend der Zustand des Modells. Ermittelt wird der Restwert von einem im September 2011 gekauften Neuwagen nach vier Jahren.

Beim Peugeot RCZ 155 THP als Konkurrent etwa zum Audi TT kommen die Analysten auf einen Restwert von 56 Prozent oder in genauen Zahlen ausgedrückt 12.138 Euro. Punkten konnte das Löwen-Coupé mit Design wie ebenso Fahrspaß und Verbrauchswerten. Neben dem Coupé konnte außerdem der Peugeot 5008 Family HDi FAP 110 überzeugen, der im Segment „Kompaktvan“ Dritte wurde. Das Ergebnis jedenfalls dürfte den Hersteller aus dem Nachbarlande mehr als freuen...

Artikel aus dem Auto Ratgeber:

Aus dem Lexikon: Drossel  Xenon Scheinwerfer  Mobilitätsgarantie  Nadelbewegungsfühler  Zentraleinspritzung 



Schnelleinstieg in das Forum: BMW Forum, Audi Forum, Opel Forum, VW Forum, Tuning Forum

Marken-Schnelleinstiege: Alfa Romeo, Audi, BMW, Citroen, Fiat, Ford, Hyundai, KIA, Mazda, Mitsubishi, Nissan, Opel, Peugeot, Seat, Skoda, Toyota, Volvo, VW


Weitere im Archiv


Kfz Versicherungsrechner
Nutzen Sie jetzt unseren kostenlosen Kfz Versicherungsrechner

zu den Videos »