Jubiläum: Skoda feiert 14 Millionen Autos

31.01.12 - 14:05 Uhr | Skoda

Skoda ist spätestens seit der Übernahme durch den VW-Konzern anno 1991 auch im Westen bekannt, seitdem eilen die Tschechen quasi von Erfolg zu Erfolg und zeigen ein konstantes Wachstum. Nun können die Tschechen 14 Millionen produzierte Autos feiern!

Die Zahl hat Skoda Auto schon gestern veröffentlicht, Jubiläumsmodell war ein Skoda Superb mit 2,0-Liter-Turbobenziner in der Sonderausführung „Laurin & Klement“, mit welchen die beiden Gründer des (Ur)Unternehmens in 1895 geehrt werden. Gebaut im tschechischen Skoda-Werk Kvasiny und in „magnetic-braun metallic“ lackiert ist das Jubiläumsmodell für einen Kunden in Deutschland bestimmt, wo Skoda Auto mittlerweile zu einer der beliebtesten (Import)Marken überhaupt gehört.

Erst in 2011 konnte Skoda Auto mit 879.200 produzierten Neuwagen einen neuen Firmenrekord aufstellen, künftig wollen die Tschechen sogar 1,5 Millionen Autos pro Jahr absetzen. Die Weichen scheinen gestellt, neue Modelle etwa sind der Skoda Citigo auf Basis des kleinen VW Up der deutschen Mutter Volkswagen oder der Skoda Rapid, der Ende 2011 in Indien seine Markteinführung feiern konnte. Jedes halbe Jahr will Skoda Auto ein neues Modell ins Autohaus bringen, allein in den letzten fünf Jahren konnte Skoda vier Millionen Autos verkaufen.

Aktuell besteht die Modellpalette von Skoda Auto aus Skoda Citigo, Skoda Fabia, Skoda Rapid, Skoda Octavia, Skoda Superb, Skoda Roomster und Skoda Yeti...

Artikel aus dem Auto Ratgeber:

Aus dem Lexikon: Elektrolyse  Klimaanlage  Kurvenlicht  Vakuumpumpe  Zwillingsmotor 



Schnelleinstieg in das Forum: BMW Forum, Audi Forum, Opel Forum, VW Forum, Tuning Forum

Marken-Schnelleinstiege: Alfa Romeo, Audi, BMW, Citroen, Fiat, Ford, Hyundai, KIA, Mazda, Mitsubishi, Nissan, Opel, Peugeot, Seat, Skoda, Toyota, Volvo, VW


Weitere im Archiv


Kfz Versicherungsrechner
Nutzen Sie jetzt unseren kostenlosen Kfz Versicherungsrechner

zu den Videos »