Seat: Spanier zeigen neuen Leon

17.07.12 - 14:05 Uhr | Seat

Mit dem Leon stellt der spanische VW-Ableger Seat seit anno 1999 sein Modell der Kompaktklasse auf die Räder, nun überraschten die Iberer mit einem neuen Modell!

Nach der zweiten Generation seit 2005 scheint es durchaus Zeit für einen Nachfolger, nun haben die Spanien den Seat Leon Nummer drei präsentiert, der neben seinem frischen „einzigartigen“ Design als erster in seinem Segment mit Voll-LED-Scheinwerfern ausgestattet ist - wenn auch wenig überraschend optional und ergo gegen Aufpreis.

Überzeugen dürfte der neue Seat Leon durch Leichtbau und bis zu 90 Kilo weniger Gewicht wie ebenso effizienten Motoren mit 1,2 bis 2,0 Litern Hub, als Highlight nennt die VW-Tochter den 1.6 TDI mit Start-Stopp-System und 3,8 Liter auf 100 Kilometer (CO2: 99 g/km) - trotz 105 PS (77 kW) und 250 Nm Drehmoment. Mit 4,26 Meter fällt der dritte Seat Leon gute fünf Zentimeter kürzer als sein Vorgänger aus, trotzdem wurde der Radstand um knappe sechs Zentimeter länger, was vor allem dem Platz zugute kommen dürfte.

Das Design der dritten Generation besticht mit harten Kanten, als charakteristisch gilt die „Línea Dinámica“ in der Seitenlinie. Das Interieur des neuen Kompakten wird als aufgeräumt gefeiert, der Kofferraum fasst 380 Liter, was 40 Liter mehr als im Vorgänger sind.

Artikel aus dem Auto Ratgeber:

Aus dem Lexikon: ADAC  Citroen  Lexus  Brennraumdruck  Zündtemperatur 



Schnelleinstieg in das Forum: BMW Forum, Audi Forum, Opel Forum, VW Forum, Tuning Forum

Marken-Schnelleinstiege: Alfa Romeo, Audi, BMW, Citroen, Fiat, Ford, Hyundai, KIA, Mazda, Mitsubishi, Nissan, Opel, Peugeot, Seat, Skoda, Toyota, Volvo, VW


Weitere im Archiv


Kfz Versicherungsrechner
Nutzen Sie jetzt unseren kostenlosen Kfz Versicherungsrechner

zu den Videos »