Volvo V60 Plug-in: Neuerungen für 2014

01.03.13 - 15:51 Uhr | Volvo

Gerade erst wurde der erste V60 Plug-in in Deutschland übergeben, schon legt Volvo nach: Zum neuen Modelljahr 2014 erfährt der weltweit erste Plug-in-Hybrid mit Diesel unter der Haube einige kleine Neuerungen!

Die Neuheiten optischer wie ebenso technischer Natur umfassen allerdings nicht allein den V60 Plug-in-Hybrid, sondern die komplette Mittelklasse-Baureihe um Volvo S60 und Volvo V60. Der Plug-in baut auf der Topversion „Summum“ auf und bietet in Serie beispielsweise Dual-Xenon-Scheinwerfer, Lederausstattung, Sitzheizung vorn, Innenraum-Luftqualitäts-System oder die neue digitale Instrumentenanzeige.

Ferner bietet der Volvo V60 D6 AWD (Plug-in-Hybrid) Leichtmetallfelgen in 17 Zoll oder auch exklusive Designmerkmale, obendrein kann die Hybridversion - anders als die aktuelle erste Pure Limited Edition von 1.000 Exemplaren - nach eigenen Vorstellungen konfiguriert werden.

Der Hybridantrieb besteht weiterhin aus einem Diesel mit 158 kW/215 PS plus Elektromotor mit 50 kW/68 PS, wobei der Selbstzünder auf die Vorderräder wirkt, der E-Motor auf die Hinterräder. 50 Kilometer sind dem Volvo V60 Plug-in-Hybrid rein elektrisch möglich, Verbrauch und CO2-Emissionen nennt Volvo mit 1,8 l/100 km sowie 48 g/km.

Schon zum Mai geht das Modelljahr 2014 in die Serie, ausgeliefert wird die neue Version ab Ende Juni. Kosten wird der sanft aufgefrischte Diesel-Hybrid ab 58.710 Euro inklusive Steuer.

Artikel aus dem Auto Ratgeber:

Aus dem Lexikon: Lada  Landrover  Frontairbag  Aktivkohlefilter  Zündsystem - Ottomotor 



Schnelleinstieg in das Forum: BMW Forum, Audi Forum, Opel Forum, VW Forum, Tuning Forum

Marken-Schnelleinstiege: Alfa Romeo, Audi, BMW, Citroen, Fiat, Ford, Hyundai, KIA, Mazda, Mitsubishi, Nissan, Opel, Peugeot, Seat, Skoda, Toyota, Volvo, VW


Weitere im Archiv


Kfz Versicherungsrechner
Nutzen Sie jetzt unseren kostenlosen Kfz Versicherungsrechner

zu den Videos »