B9: Neuer Audi A4 zeigt neues Design

05.06.13 - 10:17 Uhr | Audi

2014 will Audi den A4 B9 ins Autohaus rollen, nun gibt es ein paar neue Infos. Das Design wird neu, führt aber die A4-Tradition fort.

Auffallen am Audi A4 B9 dürften prompt die markanten Sicken unterhalb der Fenster, welche sich vom Scheinwerfer bis zum Heck ziehen. Ebenfalls neu wird der Kühlergrill des A4 B9, der zwar weiterhin die bekannte Trapezform zeigt, aber einen Hauch kleiner wird.

Die Scheinwerfer werden ebenefalls markanter und aggressiver, obendrein fahren die Ingolstädter neue Modellvarianten auf. Nach der Audi A4 Limousine folgt prompt der A4 Avant (Kombi), 2015 das Audi A5 Coupé sowie Cabrio. Neu wird der Audi A5 Vario, welcher 2016 auf den Markt kommt und laut „Auto Test“ auf der für China konzipierten Audi A4 Langversion aufbaut.

Begeistern soll jener Audi A4 Vario vor allem mit seinem reichhaltigen Platz im Fond, neue Motoren gibt es für die Mittelklasse ebenfalls. Erste Idee ist ein 1,4-Liter-Benziner mit 122 und 180 PS als Ersatz des 1,8-Liter-Benziners. Ein 2,0-Liter-Benziner mit 225 und 286 PS beerbt wieder den 3,0-Liter-V6, der nur noch im Audi S4 angeboten wird. Als Diesel stehen eine 2,0-Liter-Maschine (122, 150 und 184 PS) sowie ein 3,0-Liter-Sechszylinder (218 und 272 PS) zur Option, außerdem ein Plug-in-Hybrid.

Artikel aus dem Auto Ratgeber:

Aus dem Lexikon: Servolenkung  Servobremse  General Motors  Toyota  Nadelbewegungsfühler 



Schnelleinstieg in das Forum: BMW Forum, Audi Forum, Opel Forum, VW Forum, Tuning Forum

Marken-Schnelleinstiege: Alfa Romeo, Audi, BMW, Citroen, Fiat, Ford, Hyundai, KIA, Mazda, Mitsubishi, Nissan, Opel, Peugeot, Seat, Skoda, Toyota, Volvo, VW


Weitere im Archiv


Kfz Versicherungsrechner
Nutzen Sie jetzt unseren kostenlosen Kfz Versicherungsrechner

zu den Videos »