Knapp 250 km/h: Skoda bringt Octavia RS

06.06.13 - 09:52 Uhr | Skoda

Skoda-Fans wissen mit dem Kürzel „RS“ prompt etwas anzufangen, stellt Skoda damit doch seine besonders sportlichen Versionen auf die Räder. Nun rollt ein neuer RS ins Autohaus, der Octavia III!

Gerade haben die Tschechen ihren nagelneuen Skoda Octavia RS vorgestellt, der einmal mehr nicht ohne erscheint. Als Antrieb ist der Power-Mittelklasse ein 2.0 TSI eingebaut, der dem Octavia ganze 220 PS (162 kW) verleiht.

Den Sprint von null auf Tempo 100 erledigt der neue Skoda Octavia RS daher in nur 6,8 Sekunden, die Spitze nennt die VW-Tochter mit 248 km/h - und somit sechs km/h mehr als im Vorgänger. Seine offizielle Weltpremiere feiert der Sport-Octavia schon nächsten Monat am 10. Juli 2013 beim legendären Festival of Speed im englischen Goodwood.

Als Alternative zum (Turbo)Benziner bietet Skoda Auto außerdem eine Diesel-Idee feil, genauer einen 2,0-Liter-Selbstzünder. Der stemmt immerhin 184 Pferde (135 km/h) und kommt auf 232 km/h Spitze sowie 8,1 Sekunden beim Sprint von null auf 100 km/h. Trotz mehr Power schlucken die Motoren übrigens bis zu 19 Prozent weniger Sprit, eingebaut sind den neuen RS-Modellen (in Serie) Start-Stopp oder Rekuperation, außerdem Schaltgetriebe oder Doppelkupplung (DSG).

Preise zum neuen Octavia RS hat Skoda Auto noch keine verraten.

Artikel aus dem Auto Ratgeber:

Aus dem Lexikon: Autobatterie  Lada  Zentralverriegelung  Betriebsverhalten  Oxidationskonverter 



Schnelleinstieg in das Forum: BMW Forum, Audi Forum, Opel Forum, VW Forum, Tuning Forum

Marken-Schnelleinstiege: Alfa Romeo, Audi, BMW, Citroen, Fiat, Ford, Hyundai, KIA, Mazda, Mitsubishi, Nissan, Opel, Peugeot, Seat, Skoda, Toyota, Volvo, VW


Weitere im Archiv


Kfz Versicherungsrechner
Nutzen Sie jetzt unseren kostenlosen Kfz Versicherungsrechner

zu den Videos »