Toyota Yaris: Produktion wird aufgestockt

01.07.13 - 11:36 Uhr | Toyota

Mit dem kleinen Yaris stellt Toyota bekanntlich seinen Kleinwagen, welcher mittlerweile gar als Vollhybrid angeboten wird. Nun haben die Japaner die Produktion des Cityflitzers deutlich hochgefahren!

Tatsächlich scheint es in letzter Zeit einige Lieferprobleme besonders mit dem Toyota Yaris Hybrid gegeben zu haben, 27 Prozent der Produktion sind bereits mit Hybrid ausgestattet. Um die Lieferzeiten zu verkürzen, erhöht Toyota die Produktion im französischen Valenciennes, womit der Vollhybrid nun wieder „kurzfristig lieferbar“ ist.

Ab sofort kann jeder zweite Toyota Yaris mit Hybridantrieb vom Band rollen, welcher laut Hersteller und dank seinem Durchschnittsverbrauch von 3,5 Litern auf 100 Kilometer als günstigstes Spritspar-Modell in ganz Deutschland gilt. Der Verbrauch des Toyota Yaris Hybrid entspricht obendrein einer CO2-Emission von gerade mal 79 g/km, gerade konnte der hybride Stadtflitzer bei der „Auto Bild“ mit einem ersten Platz und den geringsten Kosten je Kilometer glänzen.

Angeboten wird der Toyota Yaris Hybrid derzeit ab 16.950 Euro. Mitte Juli rollen die Japaner ihren nächsten hybriden Coup ins Autohaus, nämlich den Toyota Auris Hybrid Touring Sports. Wie alle Toyota-Hybrid wird der Kompakt-Kombi auf Auris-Basis mit einem Vollhybrid versehen, welcher den Hybridanteil des weltgrößten Autobauers noch weiter steigern soll. Kosten soll der Hybrid-Kombi ab 24.400 Euro und aufwärts.

Artikel aus dem Auto Ratgeber:

Aus dem Lexikon: Hybridantrieb  Skoda  Subaru  Nebenprodukte Verbrennung  Oxidation 



Schnelleinstieg in das Forum: BMW Forum, Audi Forum, Opel Forum, VW Forum, Tuning Forum

Marken-Schnelleinstiege: Alfa Romeo, Audi, BMW, Citroen, Fiat, Ford, Hyundai, KIA, Mazda, Mitsubishi, Nissan, Opel, Peugeot, Seat, Skoda, Toyota, Volvo, VW


Weitere im Archiv


Kfz Versicherungsrechner
Nutzen Sie jetzt unseren kostenlosen Kfz Versicherungsrechner

zu den Videos »