3 wichtige Punkte vor dem Gebrauchtwagenkauf

29.03.19 - 09:58 Uhr | Markt + Marketing

3 wichtige Punkte vor dem Gebrauchtwagenkauf

Es gilt: Selbst ein günstiger Gebrauchtwagen kann im Endeffekt teuer werden, wenn der Käufer ein paar wichtige Tipps missachtet. Auf einem Foto kann online viel getrickst werden, aber erst am Tag der Autoschau wird es ernst! Hält der Händler, was er verspricht? Wo könnte etwas im Argen liegen und welche Bereiche sollte man vor dem Kauf unbedingt genauer unter die Lupe nehmen?

• Vier Augen sehen mehr als zwei
Die alte Grundsatzregel, nicht allein zum Besichtigungstermin zu gehen, bewahrheitet sich auch heute noch. So sollte unbedingt der Motorraum nach porösen Kabeln, die richtigen Werte des Öl- und Wasserspiegels und der Reifenverschleiß kontrolliert werden. Bei einem ungewaschenen Auto lohnt sich zudem ein genauerer Blick, da hierbei Roststellen und Lackschäden besser verschleiert werden können.

• Die Fahrzeugpapiere prüfen
Gutgläubigkeit nutzt dem Käufer gar nichts – und gerade in Deutschland, der Hochburg der Bürokratie – sollte daher gründlich auf die Papiere geschaut werden. Ist das Checkheft vorhanden? Liegen alle Werkstattrechnungen bereit? Lückenhafte Dokumente sollten hellhörig machen, da hier eine Vernachlässigung der Wartung vorliegen kann.

• Klarheit schafft nur die Probefahrt
Und auf die sollten Käufer unbedingt bestehen! Denn erst wenn man selbst am Steuer sitzt, fallen eventuelle Mängel ins Gewicht. Springt der Motor ohne Probleme an? Hält das Auto die Spur? Gibt es ungewöhnliche Geräusche bei der Bedienung? Wie verhält sich der Wagen bei hohen Geschwindigkeiten und bei Bremsmanövern?

Der Carly Gebrauchtwagencheck

Ein spannendes Tool für jeden, der auf der Suche nach einem Gebrauchtwagen ist. Denn hierbei bilden ein spezieller Adapter in Kombination mit einer App den perfekten Partner, um das optimale Auto zu finden – keine Mängel mehr, die im Verborgenen bleiben. Erfahrungen mit Carly zeigen, dass das System eine Fahrzeugdiagnose auf einem neuen Level bietet. Neben der Fahrzeug-Codierung vieler Modelle, ist Carly auch in der Lage, einen zurückgedrehten Kilometerstand zu erkennen und den Tachostand mit dem Steuergerät zu vergleichen. Selbst Fahrdaten wie Überdreher des Motors, die gefahrene Durchschnittsgeschwindigkeit oder auch die Fahrgestellnummer können überprüft werden. Neben einer Checkliste sollte ein Tool vor dem Gebrauchtwagenkauf immer zur Hand sein, damit der Erwerb kein Fehlkauf wird.

Artikel aus dem Auto Ratgeber:

Aus dem Lexikon: Batteriezündung  Maserati  Tiptronic  Elektronische Differentialsperre  Ölstandschalter 



Schnelleinstieg in das Forum: BMW Forum, Audi Forum, Opel Forum, VW Forum, Tuning Forum

Marken-Schnelleinstiege: Alfa Romeo, Audi, BMW, Citroen, Fiat, Ford, Hyundai, KIA, Mazda, Mitsubishi, Nissan, Opel, Peugeot, Seat, Skoda, Toyota, Volvo, VW


Weitere im Archiv


Kfz Versicherungsrechner
Nutzen Sie jetzt unseren kostenlosen Kfz Versicherungsrechner

zu den Videos »