Worauf sollte noch geachtet werden?

Bei Geschäften auf dem Markt mit Gebrauchtwagen sind häufig die Käufer Opfer unseriöser Anbieter, die so manchen Totalschaden als gepflegtes Garagenfahrzeug an den Mann bringen. Aber auch Verkäufer müssen immer wieder damit rechnen, an den einen oder anderen dubiosen Geschäftemacher zu geraten. Ein paar Tipps sollen dabei helfen, wenigstens einige der gängigen Tricks dieser schwarzen Schafe zu erkennen.

Verlockende Angebote der Käufer, die einen hohen Preis versprechen, wirken zwar im ersten Moment auf jeden privaten Verkäufer anziehend. Aber Vorsicht ist immer dann geboten, wenn die Überstellung des Gebrauchtwagens durch den Vorbesitzer erfolgen soll. Hier wartet mitunter nach einer langen Autofahrt die böse Überraschung in Form einer technischen Überprüfung. Und nach deren Ende zahlt der Käufer nicht mehr den ausgemachten Preis, sondern besteht auf ein niedrigeres Angebot. Gibt der Verkäufer hier nach, hat diese Masche wieder einmal ihren Erfolg bewiesen. Auf Angebote mit einem verlockenden Kaufpreis sollte deshalb mit einer gesunden Skepsis reagiert werden.

Eine weitere Falle für jeden Privatverkäufer sind Händler, die zwar vorgeben, bereits einen Käufer für das Fahrzeug gefunden zu haben, aber trotz allem Gebühren als Vorleistung verlangen. Dazu zählt zum Beispiel eine Pauschale für die Probefahrt oder eine Standgebühr. In diesen Fällen sollte man lieber dankend ablehnen und sich nach weiteren Kaufinteressenten umsehen, denn in den Verträgen verbergen sich oft noch zusätzliche Kosten, welche über die bereits geleisteten Gebühren noch weit hinausgehen. Auch als Verkäufer sollte man Angebote und Wünsche potenzieller Käufer kritisch hinterfragen.

Ratgeber Autoverkauf:



Schnelleinstieg in das Forum: BMW Forum, Audi Forum, Opel Forum, VW Forum, Tuning Forum

Marken-Schnelleinstiege: Alfa Romeo, Audi, BMW, Citroen, Fiat, Ford, Hyundai, KIA, Mazda, Mitsubishi, Nissan, Opel, Peugeot, Seat, Skoda, Toyota, Volvo, VW


Kfz Versicherungsrechner
Nutzen Sie jetzt unseren kostenlosen Kfz Versicherungsrechner

zu den Videos »