Kfz Unfallversicherung

Die Kfz-Unfallversicherung gibt es in Form der Insassen-Unfallversicherung und Fahrer-Unfallversicherung. Sie ist in beiden Fällen eine freiwillige Zusatzversicherung und leistet Versicherungsschutz bei Sachschäden und kommt finanziell für Personenschäden auf (Krankheit, Heilungskosten, Invalidität (und daraus evtl. resultierende Berufsunfähigkeit) und Tod), wenn der Fahrer einen selbstverschuldeten Unfall verursacht hat. Auch für den finanziellen Hinterbliebenenschutz kommt sie bei Unfallopfern bis zu einer vertraglich festgelegten Summe auf.

Allerdings wird dabei häufig vergessen, dass die berechtigten Schadenersatzansprüche der Insassen gegenüber dem Fahrer bereits durch dessen Kfz-Haftpflichtversicherung abgedeckt werden. Der Abschluss einer Kfz-Unfallversicherung sollte also gut überlegt und kalkuliert werden (mehr dazu: Insassen-Unfallversicherung, Fahrer-Unfallversicherung).

kostenlos Kfz Versicherung vergleichen

Alle KFZ Versicherungen im Überblick.

Marken-Schnelleinstiege: Alfa Romeo, Audi, BMW, Citroen, Fiat, Ford, Hyundai, KIA, Mazda, Mitsubishi, Nissan, Opel, Peugeot, Seat, Skoda, Toyota, Volvo, VW

Kostenloser Unfallversicherung Vergleich - vergleichen Sie viele Anbieter und finden Sie die günstigste Unfallversicherung.