Koppel-Versicherung

Angeboten wird bei manchen Versicherungs-Unternehmen seit ca. 3 Jahren auch eine sogenannte „Koppel-Versicherung“. Hierbei wird das 2. Fahrzeug mit der gleichen Schadenfreiheitklasse eingestuft wie das Erstfahrzeug. Das mag auf den ersten Blick zwar attraktiv wirken, da innerhalb eines gemeinsamen Haushalts eine zweite – und möglicherweise schlechtere SF-Klasse – für die Partnerin oder den Partner wegfällt und damit natürlich Kosten gespart werden. Aber wird von einem der beiden ein Schaden verursacht, werden beide Versicherungstarife hochgestuft. Es ist also gut zu überlegen, ob sich für jemanden eine Koppel-Versicherung im Vergleich zum Standardtarif lohnen würde.

kostenlos Kfz Versicherung vergleichen

Alle KFZ Versicherungen im Überblick.

Marken-Schnelleinstiege: Alfa Romeo, Audi, BMW, Citroen, Fiat, Ford, Hyundai, KIA, Mazda, Mitsubishi, Nissan, Opel, Peugeot, Seat, Skoda, Toyota, Volvo, VW