Typklasse

Die Typklasse eines Fahrzeugs wird durch die Schadenshäufigkeit desselben Fahrzeugtyps und die dadurch entstehenden Reparaturkosten ermittelt. Es wird z.B. darauf geschaut, wie häufig Unfälle mit dem entsprechenden Kfz passieren und wie teuer notwendige Ersatzteile und Reparaturen wären. Aus ggf. versicherungsinternen Erfahrungen und Statistiken (auch offiziellen) ergibt sich dann eine bestimmte Typklasse, welche sich auf die Beitragsgestaltung der Kfz-Haftpflichtversicherung auswirkt. Denn je höher man eingestuft wird, desto mehr muss man bezahlen.

kostenlos Kfz Versicherung vergleichen

Alle KFZ Versicherungen im Überblick.

Marken-Schnelleinstiege: Alfa Romeo, Audi, BMW, Citroen, Fiat, Ford, Hyundai, KIA, Mazda, Mitsubishi, Nissan, Opel, Peugeot, Seat, Skoda, Toyota, Volvo, VW