Wie setzt sich eine Leasingrate zusammen?

Wer beim Kfz-Leasing richtig Geld sparen möchte, der muss darüber Bescheid wissen, welche Faktoren auf die Höhe der spätere Leasingrate Einfluss nehmen. Denn sobald man die Faktoren kennt, können diese bei der Fahrzeugauswahl und Vertragsgestaltung berücksichtigt werden, um eine möglichst niedrige Leasingrate auszuhandeln.

Der Faktor, der logischerweise den größten Einfluss auf die Leasingkosten nimmt, ist die Wahl des Fahrzeugs. Es sollte jedem einleuchten, dass die Leasingrate für ein Oberklassefahrzeug höher als für einen Kleinwagen ausfällt. Des Weiteren spielt auch die Ausstattung eine wichtige Rolle: gerade Sonderausstattungen treiben die Höhe der Leasingrate stark nach oben: zum einen wird dadurch das Fahrzeug teurer, zum anderen erhöht sich den späteren Verkaufswert nur geringfügig.

Auch das Fahrzeugmodell spielt eine ganze entscheidende Rolle. In jeder Fahrzeugklasse findet man Modelle, die mehr oder weniger gute Restwerte bzw. Wiederverkaufspreise erzielen. Gerade in der Mittelklasse gibt es einige Fahrzeugmodelle, die als besonders wertstabil gelten und somit hohe Wiederverkaufspreise erzielen. Diese Fahrzeuge können verhältnismäßig günstig geleast werden, da der Leasinggeber nach dem Ende der Laufzeit einen guten Verkaufserlös erzielen kann. Entscheidet man sich hingegen für einen Exoten bzw. für ein Fahrzeug, das am Markt kaum nachgefragt wird, so kann sich das auf die Leasingrate äußerst negativ auswirken.

Natürlich kommt auch der Vertragsgestaltung eine hohe Bedeutung zu. Ein entscheidender Faktor ist vor allem die vereinbarte Laufzeit. Kurze Laufzeiten sind beispielsweise weniger zu empfehlen, da die Fahrzeuge gerade im ersten Jahr einen enormen Wertverlust verzeichnen. Zu lange Laufzeiten sind ebenfalls nicht ratsam, da diese ebenfalls zu einem starken Wertfall führen. Am wirtschaftlichsten haben sich Laufzeiten zwischen zweieinhalb und vier Jahren erwiesen, weil die Fahrzeuge von den Leasinggebern dann immer noch zu guten Preisen veräußert werden können.

Zu guter Letzt wäre da noch die Nutzung des Fahrzeugs: es sollte jedem Leasingnehmer einleuchten, dass ein Fahrzeug mit niedrigem Kilometerstand einen besseren Verkaufspreis erzielt, als ein Fahrzeug mit hohem Kilometerstand. Allerdings handelt es sich hierbei um einen Faktor, über den sich wenig verhandeln lässt. Da hilft es im Endeffekt nur, weniger zu fahren.



Schnelleinstieg in das Forum: BMW Forum, Audi Forum, Opel Forum, VW Forum, Tuning Forum

Marken-Schnelleinstiege: Alfa Romeo, Audi, BMW, Citroen, Fiat, Ford, Hyundai, KIA, Mazda, Mitsubishi, Nissan, Opel, Peugeot, Seat, Skoda, Toyota, Volvo, VW


Kfz Versicherungsrechner
Nutzen Sie jetzt unseren kostenlosen Kfz Versicherungsrechner

zu den Videos »