Sale and Lease Back (SLB)

Sale and Lease Back (oftmals mit SLB abgekürzt) ist ein Begriff, über den man fast zwangsläufig stößt, wenn man sich mit der Leasing-Thematik auseinandersetzt. Gerade im Internet findet man zahlreiche Webseiten mit Informationen über diesen speziellen Leasing-Ansatz. Weil der Begriff nur wenigen Menschen geläufig ist, soll er im Folgenden erläutert werden.

Um es gleich vorweg zunehmen: Beim Sale and Lease Back handelt es sich um einen verhältnismäßig komplexen Leasingansatz, der für private Verbraucher völlig uninteressant ist. Leasinggesellschaften, die entsprechende Leasinggeschäfte durchführen, arbeiten fast ausschließlich mit Unternehmen und öffentlichen Institutionen zusammen. Entsprechende Verträge werden zur Optimierung der Liquidität und der steuerlichen Situation der Leasingnehmer abgeschlossen.

Das Prinzip des Sale and Lease Back funktioniert wie folgt: Der Leasingnehmer verkauft ein Gut, an welchem er bisher die Eigentumsrechte besessen hat, an die Leasinggesellschaft. Anschließend least er das Gut wieder zurück. Sinn und Zweck eines solchen Geschäfts ist es, dass der Leasingnehmer durch den Verkauf einen Erlös erzielt und somit seine Liquidität verbessert. Das einst gebundene Kapital kann nun investiert werden. Gleichzeitig kann die steuerliche Situation verbessert werden, da eine vollständige Absetzung der Leasingraten möglich ist.

Die Laufzeiten von Sale und Lease Back Verträgen erstrecken sich in aller Regel über viele Jahre. Dies ist erforderlich, damit der entstandene Liquiditätsvorteil auch wirklich ausgenutzt werden kann. Werden beispielsweise Immobilien verkauft und zurückgeleast, liegen die vereinbarten Laufzeiten im Normalfall zwischen 30 und 50 Jahren.

Bei den Leasinggütern handelt es sich üblicherweise um verhältnismäßig teure Güter mit langer Nutzungsdauer. Entsprechende Leasingverträge werden in den meisten Fällen über Immobilien oder Industrieanlagen abgeschlossen. Normale Fahrzeuge wie Pkws werden nur äußerst selten in diese Verträge eingebunden, da sich der Aufwand nicht lohnen würde. Wenn es im Rahmen von Sale und Lease Back Verträgen um Fahrzeuge geht, dann handelt es sich dabei entweder um teure Spezialfahrzeuge oder ganze Fahrzeugflotten.



Schnelleinstieg in das Forum: BMW Forum, Audi Forum, Opel Forum, VW Forum, Tuning Forum

Marken-Schnelleinstiege: Alfa Romeo, Audi, BMW, Citroen, Fiat, Ford, Hyundai, KIA, Mazda, Mitsubishi, Nissan, Opel, Peugeot, Seat, Skoda, Toyota, Volvo, VW


Kfz Versicherungsrechner
Nutzen Sie jetzt unseren kostenlosen Kfz Versicherungsrechner

zu den Videos »