Trabi fahren

Nicht nur in den neuen Bundesländern erfreut sich der Trabant 601, der auch liebevoll „Trabi“ genannt wird, großer Beliebtheit. Egal ob als Erinnerung an vergangene Zeiten oder als klutige Trabant-Tour: Ein Trabant fällt immer auf und lohnt sich. Da kommt es genau richtig, einen Trabant in verschiedensten Gegenden für 70 bis 90 Euro wahlweise 10 oder gar 24 Stunden zu mieten.

trabi fahrenWer 18 Jahre alt ist und über einen PKW-Führerschein verfügt, kann bei verschiedensten Anbietern wie „MyDays“ oder „JollyDays“ einen Trabant ausleihen und den „Trip in die Vergangenheit“ wagen. Immerhin erlebt man es nicht aller Tage, am Steuer eines Trabis Platz zu nehmen und die charakteristischen Merkmale des ostdeutschen Kult-Autos zu erleben. Wer nicht wie damals über 10 Jahre auf die „Rennpappe“ warten möchte, kann sich nun freuen: Der Trabi ist jederzeit verfügbar.

Wer den Trabant 601 für 10 bzw. 24 Stunden ausleiht, kann nach Abschluss des Mietvertrages für das Fahrzeug mit einer Versicherung mit geringer Selbstbeteiligung (meist 300 oder 500 Euro) direkt losdüsen und bei schönem Wetter die herrliche Gegend erleben. Im Trabi bietet sich Platz für bis zu 4 Personen, die ebenfalls das einmalige Gefühl im Trabi miterleben können.

In der Tagesmiete ist jedoch nicht der Treibstoff enthalten. Inklusive ist jedoch jede Menge Fahrspaß, der beim Fahren mit dem kultigen Trabi definitiv aufkommt. Immerhin handelt es sich um ein geschichtsträchtiges Fahrzeug aus der ehemaligen DDR und damit um ein Stück Geschichte, was als Zweitakter mit charakteristischem Sound über die Straßen rollt. Da vergisst man auch schnell die Kosten und genießt das einmalige Gefühl...



Schnelleinstieg in das Forum: BMW Forum, Audi Forum, Opel Forum, VW Forum, Tuning Forum

Marken-Schnelleinstiege: Alfa Romeo, Audi, BMW, Citroen, Fiat, Ford, Hyundai, KIA, Mazda, Mitsubishi, Nissan, Opel, Peugeot, Seat, Skoda, Toyota, Volvo, VW


Kfz Versicherungsrechner
Nutzen Sie jetzt unseren kostenlosen Kfz Versicherungsrechner

zu den Videos »