BMW Z4

Service
Z4
Gebrauchtwagen
Z4
Mietwagen
Z4
Versicherung
Z4
Reifen
Z4
Autoteile
kfz versicherung vergleichen
BMW Z4 – Auf drei folgt vier
Auf den erfolgreichen Z3, welcher 2002 eingestellt wurde, folgte der BMW Z4 – jetzt etwas bulliger und aggressiver aussehend als sein doch „zarterer“ Vorgänger. Wie auch schon der Z3 gibt es den Z4 sowohl als Roadster und auch als Coupé.

Deutsch-Amerikaner
Obwohl der Z3 von BMW, und damit einem deutschen Unternehmen mit Tradition, gebaut wird, wird er nicht in Deutschland produziert – sondern in den USA, und zwar in Spartanburg im schönen South Caroline in den Südstaaten.

In den USA Erster
Passend dazu wurde der Z4 auch nicht zuerst in Deutschland, sondern in den Staaten angeboten – in die Bundesrepublik kam der Z3 erst ein Jahr später im Jahr 2003. Zudem wurde er, entgegen der Gewohnheiten, nicht mit einer neuen Typenbezeichnung, sondern gleich mit einem neuen Modellnamen belegt.

Aus drei mach vier
Aus dem Z3 wurde in der neuen Generation der Z4 – weil er größer und auch einen Tick mehr Luxus in sich trägt als sein Vorgänger. Und das sieht man auch: der Neue strahlt mehr Aggressivität aus als noch der Z3. Der BMW Z4 sieht eben einfach mehr nach einem BMW aus.

Weniger ist nicht immer mehr
Nahtlos schloss er an den Erfolg des Z3 an – 2004 kam dann aber der Einbruch in den Verkaufszahlen. BMW entschloss sich zu einer Überarbeitung und 2006 kam die neue Version in die Autohäuser.

Weniger Motoren
Im Gegensatz zum Z3 kann der Z4 nicht mit 14 verschiedenen Motoren aufwarten – acht sind es aber immerhin. Dabei reicht die Motorenpalette von zwei bis 3,2 Liter Hubraum und 150 bis 343 PS.

Weitere Infos über die Automarke BMW:



Schnelleinstieg in das Forum: BMW Forum, Audi Forum, Opel Forum, VW Forum, Tuning Forum

Marken-Schnelleinstiege: Alfa Romeo, Audi, BMW, Citroen, Fiat, Ford, Hyundai, KIA, Mazda, Mitsubishi, Nissan, Opel, Peugeot, Seat, Skoda, Toyota, Volvo, VW


Kfz Versicherungsrechner
Nutzen Sie jetzt unseren kostenlosen Kfz Versicherungsrechner

zu den Videos »