Mercedes Benz V-Klasse

Service
V-Klasse
Gebrauchtwagen
V-Klasse
Mietwagen
V-Klasse
Versicherung
V-Klasse
Reifen
V-Klasse
Autoteile
kfz versicherung vergleichen
Mercedes-Benz V-Klasse – sinkender Stern
Die Mercedes-Benz V-Klasse wurde von 1996 bis 2003 und ist ein Kleintransporter für den privaten Gebrauch.

Kleintransporter als Van
Die Mercedes-Benz V-Klasse war ein Kleintransporter oder vielmehr ein Kleinbus wie etwa das Konkurrenzmodell T4 von VW. Dabei gab es die damalige V-Klasse, die 2003 eingestellt wurde, auch für das Gewerbe: als Modell Vito, der als Kastenwagen und in der Version Mixto angeboten wurde.

Stern am Sinken
Mit der Mercedes-Benz V-Klasse machte Mercedes nach Meinung der Fachpresse und auch vieler Kunden keine gute Werbung für den schwäbischen Konzern. Der Vorwurf: mangelnde Qualität – Rost war an allen Ecken und Enden, die Kosten waren hoch und die Käufer alles andere als zufrieden. Noch im letzten Produktionsjahr 2003 wurde die Mercedes-Benz V-Klasse modifiziert, dann aber endgültig in die Rente geschickt.

Nachfolger nicht als V-Klasse
Das Erbe der Mercedes-Benz V-Klasse übernahm der neue Kleinbus Viano – das gewerbliche Schwesternmodell nannte man weiterhin Vito. Dabei sind der Viano wie auch der Vito komplette Neuentwicklungen der Mercedes-Designer und wird heute als einer der besten Kleintransporter der Welt gefeiert.

Produktion in Spanien
Wie auch die heutigen Modelle Viano und Vito wurde die Mercedes-Benz V-Klasse in Spanien gebaut, genauer im Werk von Vitoria. Als Erbe des Modells MB 100 besaß die V-Klasse einen Frontmotor, welcher quer integriert war und über Frontantrieb die nötige Power auf den Asphalt brachte.

V-Klasse-Motoren
Angeboten wurden für die Mercedes-Benz V-Klasse sowohl Benziner wie auch Diesel. Die Benziner kamen bei 2,0 bis 2,3 Litern Hub auf 129 bis 143 PS, die Diesel auf 79 bis 122 PS (2,2 bis 2,3 Liter Hubraum).

Weitere Infos über die Automarke Mercedes Benz:



Schnelleinstieg in das Forum: BMW Forum, Audi Forum, Opel Forum, VW Forum, Tuning Forum

Marken-Schnelleinstiege: Alfa Romeo, Audi, BMW, Citroen, Fiat, Ford, Hyundai, KIA, Mazda, Mitsubishi, Nissan, Opel, Peugeot, Seat, Skoda, Toyota, Volvo, VW


Kfz Versicherungsrechner
Nutzen Sie jetzt unseren kostenlosen Kfz Versicherungsrechner

zu den Videos »