Mercedes Benz Vaneo

Service
Vaneo
Gebrauchtwagen
Vaneo
Mietwagen
Vaneo
Versicherung
Vaneo
Reifen
Vaneo
Autoteile
kfz versicherung vergleichen
Mercedes-Benz Vaneo – Hochdachkombi
2001 bis 2005 stellte Mercedes-Benz mit dem Modell Vaneo einen Hochdachkombi, der zugleich den Einstieg der Schwaben in die Klasse der Kompakt-Vans darstellte.

Kombi in die Höhe
Das war denn auch das besondere Merkmal des Mercedes-Benz Vaneo: die Höhe des Kombis. Dabei basiert der Fünftürer mit Steilheck interessanterweise auf der A-Klasse, sprich dem Baby-Benz von Mercedes-Benz.

Gegen Opel
Speziell gegen die Konkurrenz aus den eigenen Landen wie etwa den Zafira von Opel, schickte man den Mercedes-Benz Vaneo ins Rennen – aber auch gegen ausländische Modelle wie den Renault Scenic. Besonderheit des Vaneo waren die Schiebetüren, welche den Ein- beziehungsweise Ausstieg aus dem Fond erlaubten.

Ein echter Berliner
Gebaut wurde der Hochdachkombi Mercedes-Benz Sprinter im Mercedes-Werk in Ludwigsfelde, welches nahe der deutschen Hauptstadt Berlin liegt und wo auch das Transportermodell Vario gefertigt wird.

Ohne offiziellen Nachfolger
Da die Verkaufszahlen nicht so ganz den Wünschen von Mercedes entsprachen, ging der Mercedes-Benz Vaneo 2005 in Rente, ohne einen Nachfolger zu bekommen – zumindest offiziell. Die neue B-Klasse wurde zwar nicht als Erbe des Vaneo nominiert, kann aber aufgrund siener ähnlichen Struktur und Größe durchaus als Erbe des Vaneo angesehen werden.

Auch die Motoren vom Baby-Benz
Wie die Plattform kamen auch die Motoren des Mercedes-Benz Vaneo vom Baby-Benz der Schwaben. Die Aggregate der A-Klasse wurden jedoch für den Vaneo zumindest etwas optimiert und leisteten auch etwas weniger an PS. Die Motoren, verschiedene Benziner von 1,4 bis 1,9 Liter Hubraum und auch diverse Diesel mit 1,7 Litern Hub, kamen im Mercedes-Benz Vaneo auf 81 bis 125 PS (Benziner) und 75 bis 90 PS (Diesel).

Weitere Infos über die Automarke Mercedes Benz:



Schnelleinstieg in das Forum: BMW Forum, Audi Forum, Opel Forum, VW Forum, Tuning Forum

Marken-Schnelleinstiege: Alfa Romeo, Audi, BMW, Citroen, Fiat, Ford, Hyundai, KIA, Mazda, Mitsubishi, Nissan, Opel, Peugeot, Seat, Skoda, Toyota, Volvo, VW


Kfz Versicherungsrechner
Nutzen Sie jetzt unseren kostenlosen Kfz Versicherungsrechner

zu den Videos »