Peugeot 206

Service
206
Gebrauchtwagen
206
Mietwagen
206
Versicherung
206
Reifen
206
Autoteile
kfz versicherung vergleichen
Peugeot 206 – Kleinwagen bis heute
Seit 1998 repräsentiert der Peugeot 206 das Modell in der Klasse der Kleinwagen und trat damit das Erbe des Kassenschlagers 205 an – gebaut wird der Peugeot 206 bis heute.

Wieder an der Grenze
Wie schon sein Vorgänger wird auch der Peugeot 206 nahe der deutschen Grenze im französischen Mulhouse gebaut – und zusätzlich im Werk in Poissy. Zudem wird der smarte agile Kleinwagen mit seinem ansprechenden Design als Stufenheckversion wie auch als Kombi und mit Schrägheck gebaut und vertrieben.

Wie sein Vorgänger
Wie schon sein Vorgänger entwickelte sich auch der Peugeot 206 zu einem wahren Kassenschlager und wurde mit (bisher) über fünf Millionen verkauften Exemplaren zu Europas meistverkauftesten Kleinwagen – und knackte damit sogar die Verkaufszahlen seines Vorreiters 205.

Ganz nach oben
Tatsächlich wurde der Peugeot allein in Deutschland von 2001 bis 2004 vier Jahre hintereinander der beliebteste Importwagen. 2007 stellte der Peugeot 206 mit über 410.000 verkauften Stück den Rekord seines Vorgängers ein.

Noch weiter nach oben
Getreu der Rallye-Tradition seines Vorgängers 205 nahm auch der Peugeot 206 seit 1999 an internationalen Rallyeveranstaltungen teil und gewann mit dem Fahrer-Ass Marcus Grönholm im Jahr 2000 und 2002 die Rallye-WRC-Weltmeisterschaft – zudem der Peugeot 206 gleich drei weitere Konstrukteurstitel in der WRC gewinnen konnte.

Schluss wohl 2010
Schon 2006 wurde mit dem neuen Modell 207 der Erbe des mittlerweile erfolgreichsten aller Peugeots vorgestellt. Allerdings soll der Peugeot 206 wohl trotzdem noch bis mindestens 2010 vertrieben werden – das Aus des beliebten Kleinen ist jedoch bereits beschlossene Sache. Sieben Benziner (60 bis 177 PS) und vier Diesel (68 bis 109 PS) stehen bis dahin noch zur Wahl.

Weitere Infos über die Automarke Peugeot:



Schnelleinstieg in das Forum: BMW Forum, Audi Forum, Opel Forum, VW Forum, Tuning Forum

Marken-Schnelleinstiege: Alfa Romeo, Audi, BMW, Citroen, Fiat, Ford, Hyundai, KIA, Mazda, Mitsubishi, Nissan, Opel, Peugeot, Seat, Skoda, Toyota, Volvo, VW


Kfz Versicherungsrechner
Nutzen Sie jetzt unseren kostenlosen Kfz Versicherungsrechner

zu den Videos »