Toyota Auris

Service
Auris
Gebrauchtwagen
Auris
Mietwagen
Auris
Versicherung
Auris
Reifen
Auris
Autoteile
kfz versicherung vergleichen
Toyota Auris – japanischer Kompakter
Mit dem Toyota Auris präsentiert sich der japanische Hersteller seit 2007 in der Kompaktklasse – und das sehr gelungen.

Goldiger Name
Der Name des Toyota Auris steht dabei für edles Metall, nämlich Gold. Wie auch schon für ein anderes Toyota-Modell kommt der Name von der Agentur „Nomen International Deutschland“ in Düsseldorf, die den Modellnamen vom lateinischen „aurum“ ableitete – und das heißt Gold.

Vorstellung 2006
Schon im Jahr 2006 wurde der neue Toyota Auris der Welt auf der Automobilmesse in Bologna präsentiert und feierte seine (deutsche) Markteinführung März 2007. Gezeichnet wurde der Toyota Auris allerdings nicht in Japan, sondern in Frankreich beim „Ableger“ Toyota-Designstudio Europa. Produziert wird der Kompaktwagen wiederum in der Türkei, Großbritannien und im Mutterland Japan selbst.

Nur Europa
Dabei gibt es den Toyota Auris (fast) nur in Europa und wird auf anderen Märkten entweder vom Modell Corolla vertreten oder gar als Corolla verkauft. Für den europäischen Markt hingegen kreierte man den Toyota Auris, da der Modellname Corolla marketingtechnisch nicht (mehr) ankam – wir Europäer sind halt anders.

Klar und rund
Vom Design her verfolgt der Toyota Auris ein klares, aber auch sehr rundes Design vor allem in der Frontpartie. Allerdings ist der Kompakte, welcher derzeit nur als Schrägheck-Version mit drei oder fünf Türen angeboten wird, von der Optik sehr gelungen und durchweg modern.

Motoren
Derzeit stehen für den Toyota Auris, der in der Basisversion 15.700 Euro kostet, mit drei Benzinern (1,4 bis 1,6 Liter mit 97 bis 124 PS) und zwei Dieseln mit 126 und 177 PS (2,0 und 2,2 Liter) zur Wahl. Im Mutterland Japan gibt es dazu noch den „Blade“, eine Luxusversion des Toyota Auris.

Weitere Infos über die Automarke Toyota:



Schnelleinstieg in das Forum: BMW Forum, Audi Forum, Opel Forum, VW Forum, Tuning Forum

Marken-Schnelleinstiege: Alfa Romeo, Audi, BMW, Citroen, Fiat, Ford, Hyundai, KIA, Mazda, Mitsubishi, Nissan, Opel, Peugeot, Seat, Skoda, Toyota, Volvo, VW


Kfz Versicherungsrechner
Nutzen Sie jetzt unseren kostenlosen Kfz Versicherungsrechner

zu den Videos »