Karosserietuning

Wie der Name schon sagt beschäftigt sich das Karosserietuning mit allem was man an einer Fahrzeugkarosserie verändern kann. Die Bandbreite ist beinahe unbegrenzt: vom einfachen Spoiler bis hin zur totalveränderten Karosserie findet man alles. Meist erfolgt hierbei ein Anbau oder Austausch von Serienteilen. Komplettumbauten mit fertigen Bausätzen bezeichnet man als Kitcar. Unter Extremtuning versteht man in diesem Bereich weitgehende umbauten wie z.B. den Einbau von Flügeltüren.

Beim Karosserietuning muss man unterscheiden, ob man ein Fahrzeug lediglich optisch oder doch unter aerodynamischen Gesichtspunkten verändern will. Dabei kommen verschiedene Techniken zum Einsatz:

Beim Chopping werden die A-, B- und C-Säulen eines Fahrzeugs eingekürzt. Die optische Gürtellinie des Fahrzeugs wird angehoben, die Fensterfläche verkleinert sich und das Dach erscheint niedriger.

Unter Channeling, Tieferlegen, versteht man die komplette Absenkung der gesamten Karosserie. Hierbei wird in die Unterseite der Karosserie eine Vertiefung eingeschweißt.

Sectioning bedeutet, dass aus der Karosserie eines Fahrzeugs ein horizontaler Streifen entfernt wird.

Cleaning nennt man das „Säubern“ einer Karosserie von optisch störenden Elementen. Hierbei werden sowohl Zierleisten und Schriftzüge als auch Türgriffe und Abdeckungen demontiert und mit Blech geschlossen.

Optisch und technisch wird eine Karosserie durch das Lowering abgesenkt. Praktisch wird das Fahrzeug dazu mit einem Channeling oder einem Air Ride versehen.



Schnelleinstieg in das Forum: BMW Forum, Audi Forum, Opel Forum, VW Forum, Tuning Forum

Marken-Schnelleinstiege: Alfa Romeo, Audi, BMW, Citroen, Fiat, Ford, Hyundai, KIA, Mazda, Mitsubishi, Nissan, Opel, Peugeot, Seat, Skoda, Toyota, Volvo, VW


Kfz Versicherungsrechner
Nutzen Sie jetzt unseren kostenlosen Kfz Versicherungsrechner

zu den Videos »